Hallo liebe Pokerfreunde

Bei den Online Casinos jackpots.ch und casino777.ch kam es zu einem folgeschweren fehlerhaften Softwareupdate.

Von März 17. bis Ende Mai konnten Spieler ihr Konto per Postfinance aufladen, es wurde aber nicht von der Postfinance abgebucht. Allerdings konnten sie mit dem aufgeladenen Guthaben spielen. So entstanden bei einigen Spielern Schulden, teilweise im fünfstelligen Bereich. Sie konnten also mit Geld spielen, dass sie garnicht besassen.

Am 8. Juni wurden dann plötzlich sämtliche Beträge auf einmal abgebucht und überzogene Konten gesperrt. Die betroffenen Spieler waren entsetzt.

Die Casinos haben sich bereit erklärt den finanziellen Schaden zu begleichen. Trotzdem ist ein Schaden bei manchen entstanden, denn sie haben anderweitig Geld ausgegeben, das sie garnicht mehr hatten, da ihr Kontostand ja nicht aktuell war.

Was lernen wir daraus? Bitte schauen Sie auf Ihre Finanzen, haben sie ihren Kontostand im Blick! Setzen Sie sich Limite, damit Ihnen so etwas nicht passieren kann.

Ihr ready4poker Team